Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen

Artikel zu Tag: Herbst

Herbst

Mann reinigt Dachrinne

Rechtsfrage des Tages

Laub in der Regenrinne

24.10.2018

Starker Laubfall im Herbst lässt regelmäßig die Regenrinnen verstopfen. Wer ist für die Reinigung zuständig? Und was, wenn das Laub aus dem Nachbargarten kommt? Hier erfahren Sie mehr.

Laubbläser

Aktuelle Urteile

Laubbläser erschreckt Autofahrer: Wer haftet bei Unfall

9.10.2018

Wer im Herbst mit einem Laubbläser arbeitet, muss Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um andere nicht zu schädigen. Nach einem Autounfall kann der Geschädigte allerdings nur dann Schadenersatz verlangen, wenn er nachweist, dass tatsächlich die Arbeit mit dem Laubbläser den Unfall verursacht hat. Dies hat das Landgericht Nürnberg-Fürth entschieden.

Schuhe

Rechtsfrage des Tages

Schuhchaos im Hausflur

9.11.2017

Wer hat schon gern nasse, matschige Schuhe in der Wohnung stehen. Da bietet sich doch der Hausflur prima als Schuhlager an. Oder etwa nicht? Hier erfahren Sie mehr zum Thema Herbstschuhe im Hausflur.

Spaziergänger im Wald

Rechtsfrage des Tages

Verkehrssicherungspflicht: Unfall im Wald

26.10.2017

Wenn das Herbstlaub golden glänzt, ist ein Waldspaziergang besonders schön. Wind und Wetter können aber auch dazu führen, dass es im Wald zu einem Unfall kommt. Hier erfahren Sie, ob ein Waldbesitzer seine Wege für Spaziergänger sichern muss.

Laubberg

Aktuelles

Wenn die Blätter fallen

20.09.2017

Wenn sich im Herbst wieder die Blätter bunt färben, freut sich nicht jeder über die farbenfrohe Pracht. Vor allem Haus- und Gartenbesitzer fragen sich: Wohin mit dem vielen Laub? Wer ist für das Laubfegen zuständig? Und wann besteht Anspruch auf eine Laubrente?

Gartenabfälle

Aktuelle Urteile

Herbstlaub aus dem Nachbargarten

11.10.2016

Grundsätzlich kann ein Grundstückseigentümer von seinem Nachbarn eine Entschädigung verlangen, wenn von dessen Bäumen große Mengen von Laub in seinen Garten fallen. Allerdings gilt dies nur bei einer – aus objektiver Sicht – ungewöhnlich großen und unzumutbaren Beeinträchtigung des Grundstücks.

Laub im Herbst

Aktuelle Urteile

Auf Herbstlaub ausgerutscht: Wer haftet?

13.10.2015

Mit Laub auf Gehwegen muss im Herbst jeder rechnen. Trotzdem müssen Grundstückseigentümer regelmäßig Laub kehren. Auf den Zuwegen zu einem Krankenhaus muss ein- bis zweimal täglich eine Kontrolle beziehungsweise Reinigung stattfinden. Wird dies eingehalten, haftet das Krankenhaus nicht für Verletzungen infolge eines Sturzes.