Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Autofahren im Ausland

Rechtsirrtum: Fahrverbot in Deutschland gilt nicht im Ausland

16.11.2018

"Wenn Sie in Deutschland ein Fahrverbot verbüßen, können Sie im Ausland uneingeschränkt autofahren." Dürfen Sie das wirklich?

Haben Sie sich in Deutschland nicht an die Verkehrsregeln gehalten, müssen Sie mit einem Fahrverbot zwischen ein und drei Monaten rechnen. Dieses Fahrverbot gilt zwar eigentlich nur in Deutschland. Andere EU-Länder verhängen aber empfindliche Geldbußen, wenn Sie in einer Verkehrskontrolle Ihren Führerschein nicht vorzeigen können. Und der liegt schließlich in amtlicher Verwahrung bei der Ordnungsbehörde in Deutschland. Erfahren die Beamten im Ausland vom verhängten Fahrverbot, droht Ihnen teilweise sogar eine bis zu vierstellige Geldstrafe.

Ohne das Führerscheindokument dürfen Sie sich also auch im Ausland nicht in Sicherheit wiegen. Müssen Sie ein Fahrverbot verbüßen, sollten Sie in dieser Zeit lieber auf Bus, Bahn und Fahrrad umsteigen.

Interessant zu wissen ...

Noch strenger sind die Regeln, wenn Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen wurde. 

Mit der Entziehung der Fahrerlaubnis haben Sie Ihre Berechtigung zum Führen eines Kraftfahrzeugs verloren. Bevor Sie nicht eine neue Fahrerlaubnis beantragt haben, droht Ihnen eine strafrechtliche Verfolgung wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Zumindest, wenn die Tat im Ausland auch als Straftat gewertet wird.

Permalink

Tags: Rechtsirrtum

Ähnliche Beiträge:

Übergabe

Rechtsirrtum 'Zweitschlüssel für Vermieter'

3.06.2019

Rechtsirrtümer

"Ein Zweitschlüssel muss beim Vermieter bleiben." Ist das wirklich richtig? Oder können Sie verlangen, dass alle Schlüssel an Sie herausgegeben werden?

Briefmarken

Rechtsirrtum 'Bitte freimachen, falls Marke zur Hand.'

23.11.2018

Rechtsirrtümer

""Bitte freimachen, falls Marke zur Hand" bedeutet, dass ich immer eine Briefmarke auf den Umschlag kleben muss." Stimmt das?

Restaurantbesuch

Rechtsirrtum 'Warten auf die Rechnung im Restaurant'

10.11.2018

Rechtsirrtümer

"Habe ich im Restaurant drei Mal vergeblich nach der Rechnung gefragt, darf ich ohne zu zahlen gehen." Kann das wirklich sein?

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei