Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Weihnachtsbaum

Heilig Abend: Ladenöffnung trotz Sonntag?

18.12.2017

Rechtsfrage des Tages:

Spätzünder freuen sich jedes Jahr, wenn sie am 24.12. noch schnell die letzten Weihnachtsgeschenke kaufen können. Und Geschäfte freuen sich an diesem Tag über gute Umsätze. In diesem Jahr fällt Heilig Abend auf einen Sonntag. Dürfen Sie als Ladeninhaber trotzdem an diesem Tag öffnen?

Antwort:

Eigentlich ist der Sonntag der Tag in der Woche, an dem Geschäfte geschlossen haben. Aber auch unabhängig von Weihnachten gibt es Sonderregelungen beispielsweise für Blumenläden, Bäckereien und Apotheken. Grundsätzlich ist die Regelung der Ladenöffnungszeiten Sache der einzelnen Bundesländer. Und so gibt es auch für Heilig Abend 2017 keine bundeseinheitliche Regelung.

In Niedersachsen werden beispielsweise die meisten Geschäfte geschlossen bleiben. Sonderregelungen gelten unter anderem für Tankstellen, Blumenläden und Verkaufsstellen an Bahnhöfen, Flughäfen und Fährhäfen. Einen verkaufsoffenen Sonntag wird es nicht geben.

Andere Bundesländer gehen teilweise etwas lockerer mit den Öffnungszeiten um. So dürfen zum Beispiel Lebensmittelgeschäfte in Berlin öffnen, obwohl der 24.12. auf einen Sonntag fällt. Ebenso wie in Brandenburg gelten in Berlin die lockersten Vorschriften hinsichtlich der Ladenöffnung. Theoretisch dürfen dort beispielsweise Weihnachtsmärkte am Heilig Abend bis 18:00 Uhr geöffnet sein.

Trotzdem sollten Ihre Kunden ihren Großeinkauf besser vorher getätigt haben. Die Ladenöffnung am Sonntag ist nämlich kein Muss. Viele große Lebensmittelketten haben bereits mitgeteilt, dass sie ihre Ladenlokale am 24.12.2017 nicht öffnen werden. Und so können auch Sie sich dafür entscheiden, sofern Sie unter eine Sonderregelung fallen, am Heilig Abend sich und Ihren Angestellten einen freien Tag zu gönnen.

Permalink

Ähnliche Beiträge:

Frau mit Tablet und Kreditkarte

Lieferung (hoffentlich) bis Weihnachten

13.12.2018

Rechtsfrage des Tages

In Zeiten des Internets gehen viele den Weihnachtseinkauf bequem auf dem Sofa an. Garantiert der Online-Shop dann noch eine Lieferung bis Weihnachten, dürfte alles klar gehen. Was aber, wenn das Paket erst nach den Feiertagen bei Ihnen eintrifft? Hier erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten.

Wunderkerzen

Achtung, fertig ... Rakete!

27.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Weihnachten ist vorbei und Silvester steht vor der Tür. Hier erfahren Sie, ab wann Sie sich mit Raketen, Böllern und Fontänen eindecken können.

Kinder schmücken Weihnachtsbaum

Gewährleistungsrecht für Weihnachtsbäume?

21.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Verliert Ihr Baum frühzeitig alle Nadeln, stehen Ihnen kahle Weihnachtstage ins Haus. Hier erfahren Sie, ob Sie Gewährleistungsrechte geltend machen und beispielsweise einen neuen Baum verlangen können.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei