Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Familie am Flughafen

Das neue Pauschalreiserecht

19.07.2018

Rechtsfrage des Tages:

Seit dem 1. Juli gilt das neue Pauschalreiserecht. Damit ändert sich auch für die Reiselustigen einiges. Was gilt nun als Pauschalreise?

Antwort:

Wissen Sie immer so genau, ob Sie eine Pauschalreise gebucht haben? Per Definition handelt es sich dabei um eine Reise, die aus mindestens zwei Elementen besteht. Die typische Pauschalreise besteht beispielsweise aus einer gemeinsamen Buchung von Flug und Unterkunft. Nach dem neuen Pauschalreiserecht werden die Grenzen teilweise etwas anders gezogen.

Eine Pauschalreise liegt jetzt auch bei sogenannten verbundenen Reiseleistungen vor. Buchen Sie im Abstand von weniger als 24 Stunden mindestens zwei unterschiedliche Leistungen für eine Reise, kann eine Pauschalreise vorliegen. Dies ist der Fall, wenn ein Reisebüro oder ein Internetportal Ihnen die jeweiligen Vertragspartner benennt, selbst wenn die Rechnungen getrennt gestellt werden. Zahlen Sie die Leistungen beim Vermittler, muss dieser gegen Insolvenz gesichert sein. Außerdem müssen Sie informiert werden, dass es sich um eine Pauschalreise handelt. Und das kann zum Beispiel bei Mängeln der Reise erhebliche Vorteile für Sie haben.

Ebenso wird Reiseveranstalter einer Pauschalreise, wer mehrere Leistungen im Paket verkauft. Bietet Ihnen beispielsweise eine Fluggesellschaft per Link ein günstiges Hotel an, wird sie zum Reiseveranstalter, wenn Ihre Daten übertragen werden und Sie binnen 24 Stunden buchen.

Keine Pauschalreise liegt bei der Buchung eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung vor, selbst wenn Sie mehrere Leistungen zusammen buchen. Und auch Kurztrips, die weniger als 500 Euro kosten, fallen nicht mehr unter das Pauschalreiserecht. Das ist natürlich ein deutlicher Nachteil für den Kunden.

 

Hier geht es zum passenden Rechtsschutz, falls es im privaten Bereich, also zum Beispiel auf Reisen, zu Problemen kommt: D.A.S. Rechtsschutz für Familien, D.A.S. Rechtsschutz für Singles, D.A.S. Rechtsschutz für Senioren.

Permalink

Tags:

Ähnliche Beiträge:

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei